Key Melatonin, Clavis Harmoniae, Key Algen und Pflanzliches Chitosan

Pflanzliches Chitosan

Chitosan ist ein natürliches Produkt, das in den Schalen von Krustentieren vorkommt. Chemisch ist es ein Bipolymer der Art der Polysaccharide, das durch die alkalische Deacetylisierung von natürlichem Chitin gewonnen wird. Chitosan ist ein Pulver, das sich bei Berührung mit Magensaft löst und Amingruppen mit positiver elektrostatischer Ladung bildet, die die negativ geladene Carbongruppen der freien Fettsäuren und Gallensäuren binden können und somit deren Aufnahme verhindern, indem sie vermehrt mit dem Stuhl ausgeschieden werden. Diese Eigenschaft betrifft nur Fette und verhindert deren Aufnahme. Klinische Tests haben bewiesen, dass Chitosan den Cholesterin- und Triglyceridspiegel des Blutes verringert und das HDL-Cholesterin begünstigt, was auch zu einer Verringerung des Blutdrucks bei Personen mit zu hohem Blutdruck führt. Klinische Tests haben außerdem bewiesen, dass Chitosan die Fettaufnahme blockiert und somit eine Gewichtsreduzierung von 4 bis 7 Kilogramm nach 4 Wochen Einnahmezeit bewirken kann, ohne dass jegliche Nebenwirkungen aufgetreten wären. Denn da das Chitosan vom Körper nicht aufgenommen werden kann, wird es gänzlich ausgeschieden.

PFLANZLICHES CHITOSAN (KiOnutrime-Cs) Das pflanzliche Chitosan KiOnutrime-CS ist eine neue Art von Chitosan, das gänzlich pflanzlichen Ursprungs ist und nach der Europäischen Richtlinie bzgl. neuer Nahrungsmittel EC/258/97 Art. 3(4) dem tierischen Chitosan in der Substanz äquivalent ist, in:

  • Zusammensetzung;
  • Nährwert;
  • Metabolisierung.

Außerdem ist es gänzlich antiallergisch und hat die folgenden Eigenschaften;
  • Geringeres Molekulargewicht
  • Höhere Auflösungsrate
  • Sichtbar höhere Dichte

Clavis Pflanzliches Chitosan



Pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel auf Basis von Pflanzliches CHITOSAN (KiOnutrime-Cs); ein neues pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtskontrolle und der Kontrolle des Cholesterinspiegels.

POSITIVE AUSWIRKUNGEN AUF DIE GESUNDHEIT
Die positiven Auswirkungen auf die Gesundheit wurden beim EFSA gemäß der Vorschrift des Art. 13.1 der Richtlinie 1924/2006 über die gesundheitsbezogenen Angaben vorgestellt:

  • Es ist nicht mutagen OECD 471 – Test AMES
  • Es ist nicht zellschädigend (ISO10993) LD50 m> 2g/Kg Körpergewicht (OECD 425 – epa 870-1100 - Ratte )
  • Es wurden keine negativen Wirkungen beobachtet
  • Es hat auf der Vitaminebene keine Auswirkungen

ERSTES UND EINZIGES CHITOSAN PLANZLICHEN URSPRUNGS
  • Extrakt aus einer Quelle von gleich bleibender, und nachweisbarer Qualität, unerschöpfliche und gänzlich nachwachsende Ressource
  • Antiallergisch
  • Kein GVO
  • Schnelles Auflösen
  • Geringer Anteil von Schwermetallen
  • Patentierte Technologie
  • Unter Berücksichtigung der Richtlinien ISO und HACCP hergestellt
  • Für Vegetarier geeignet

EUROPÄISCHE UNION
Gemäß der Europäischen Vorschrift über neue Nahrungsmittel EC/258/97 Art. 3(4) hat die Zusammensetzung KiOnutrime-Cd eine äquivalente Zusammensetzung wie die des tierischen Chitosans, bezogen auf:
  • Zusammensetzung;
  • Nährwert;
  • Metabolisierung.



Produkte



Clavis GmbH Key Melatonin